Slideshow

  Goldene Straße-Zlatá cesta
   In memoriam Vaclav Havel
   Milena Jesenská und ihr Traum
   Namensbedeutung
   Impressum
   Suche
   Goldene Straße - aktuell
   Oberpfalz aktuell
   Franken aktuell
   Tschechien aktuell
   Ostbayern lernt Tschechisch
   1414/15- 2014/15 Jan Hus
   Literatur
   Links
   Kontakt
   2. D-CZ Mensch-ärgere-dich nicht Turnier 2012
   Kladruby-Zwiefalten-Pilsen2015
   D-CZ Geschichtspark Bärnau
   700 Jahre Hochzeit Jan+Eliska
   Bayerisch/böhmisch_ Bavorsky/cesky
    Landesausstellung 2007
    Akanthusaltäre
    D-CZ Lesebücher
    BY_Böhm_Wallfahrten
   Transport
   Verbotene Straße-Zakázaná cesta
   Weg der Goldenen Straße
   von Luxemburg
   durch Deutschland
   Zlatá cesta durch Tschechien
   nach PL / Niederschlesien
   Persönlichkeiten
   Tourismus-Reisen
   Aktivitäten
   Förderverein Goldene Straße

Bayern und Böhmen

Bayern und Böhmen - 1500 Jahre Nachbarschaft

Bavorska zemska vystava Bavorsko - Cechy: 1500 let sousedstvi, ktera bude zahajena v kvetnu 2007 v dolnobavorskem Zwieslu.

 

 

Der Förderkreis D- CZ Schulen präsentierte zusammen mit der Stadtbibliothek Pilsen anlässlich der Landesausstellung Bayern und Böhmen das Buch mit dem Titel:

"Mal bayerisch- mal böhmisch – Geschichten, die Brücken bauen"

 "Jednou bavorsky - jednou česky- Dějiny,které staví mosty"

  Rund 50, meist noch unveröffentlichten  Geschichten , die Bayern und Böhmen tangieren, wurden gesammelt von Lehrern aus Nordbayern, Tschechien, Luxemburg, und Polen. Sebráno:  Učiteli ze severního Bavorska, Čech, Lucemburska, Polska

Der Erlös des Buches fließt voll in die D-CZ Zusammenarbeit der Schulen ein, die Herausgeber und alle Autoren arbeiten ehrenamtlich. 

Mehr Informationen unter der Seite "D-CZ Lesebuch"

 

Das Buch zum Preis von 14,00 Euro ist u.a. erhältlich:

 

im Bay.-Böhm Begegnungszentrum Bavaria-Boehmia Schönsee,

 

beim Förderverein Goldene Straße e.V.  in Altenstadt/WN  Fax-Bestellung: 09602-63292 , bei Postversand kommen die Gebühren (portofrei ab 24 Büchern) hinzu,

 

der Buchhandlung Rupprecht, in allen Filialen , Vohenstrauß, Weiden, Amberg, Marktredwitz, Neumarkt, München, Passau und Nürnberg,

der Buchhandlung Bodner, Pressath

im Museums-Shop Neusath-Perschen, Geozentrum Windischeschenbach, Geschichtspark Bärnau

der Buchhandlung Oexler, Kötzting

der Buchhandlung Stangl, Weiden

der Buchhandlung St. Peter in Tirschenreuth

der Thalia Buchhandlung im Rotmain-Center, Bayreuth

der Buchhandlung Pustet Regensburg (Stadt + Donau Einkaufszentrum)

in der Manesova Schule Stribro.

 

Auch die polnische Presse berichtet über unser Buchprojekt.

Autor ist der der Geschichtslehrer Mieczyslaw Kowalcze aus Glatz / Klodzko. Sein Beitrag am Buch: Herzog Ernst, ein bayerischer Wittelsbacher kauft die Grafschaft Glatz 1549 für 140.000 Gulden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir verweisen auf unser D-CZ Lesebuch           "Sagenhafte Goldene Straße"

 1. Auflage 2000,  2. Auflage 2004 ; insgesamt 4000 Exemplare

 

Inhalt:     Über 60 Sagen an der Goldenen Straße

-zwischen Prag und Nürnberg

- an der Verbotenen Straße zwischen Hirschau und Kladruby

- im Gebiet des ehem. Neuböhmens

- mit einem Exkurs nach Luxemburg

incl. historischer Informationen und Karten.

 

Einsatz bei D-CZ Schulbegegnungen, Lehrerhandbuch

bei der Akademie für Schullandheimpädagogik für 5,00 Euro erhältlich.

 

zum Preis von 12,00 Euro  erhältlich

im Bay-Böhm Begegnungszentrum Bavaria-Boehmia Schönsee,

beim Förderverein Goldene Straße e.V.in Altenstadt/WN  Fax-Bestellung: 09602-63292 , bei Postversand kommen die Gebühren (portofrei ab 24 Büchern) hinzu,

 

der Buchhandlung Rupprecht, in allen Filialen , Vohenstrauß, Weiden, Amberg, Marktredwitz, Neumarkt, München, Passau und Nürnberg, der Buchhandlung Bodner, Pressath

im Museums-Shop Neusath-Perschen

der Buchhandlung Stangl, Weiden

der Buchhandlung St. Peter in Tirschenreuth

in der Buchhandlung Pustet Regensburg (Stadt + Donau Einkaufszentrum)

im Kopfmuseum Bärnau, Geozentrum Windischeeschenbach, Geschichtspark Bärnau

 

 

  


 

 

 

Druckversion