WICHTIGE INFORMATION - diese Webseiten werden derzeit vollkommen neu gestaltet- Fertigstellung der aufwändigen Arbeit voraussichtlich bis Mitte Mai 2012

 

Präsentation der neuen Faltkarte „Goldene- und Verbotene Straße“

 

Der Förderverein Goldene Straße e.V. freut sich, dass nach langer Vorlaufzeit die Goldene Straße wieder ein Aushängeschild besitzt. Es ist eine Faltkarte (Auflage 10.000 Stück), die über die Euregio Egrensis (Ziel 3/INTERREG IV A.) mit Sitz in Marktredwitz gefördert werden konnte.

Noch fehlt die Auszeichnung der über 600 Jahren bedeutsamen Verbindungsstraße von Prag nach Nürnberg als offizielle Ferienstraße.

Landrat Simon Wittmann wurde gebeten, sich für dieses Ziel einzusetzen.

 

 

 

 

 

Eingebunden in die Karte wurde die historische Route Kaiser Karl IV., die „Goldene Straße von Nürnberg nach Prag“ mit allen bedeutsamen Orten, ergänzt wird sie durch die sog. „Verbotene Straße“ und durch  ausgeschilderte Wander- und Radwege.

 

Die Präsentation erfolgte zusammen mit Herrn Landrat Simon Wittmann in seiner Funktion als 1. stellvertretender Präsident der Euregio Egrensis und 2. Vorsitzenden Reinhold Zapf(links) .

Beide Produkte gibt es beim

Tourismuszentrum Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab
Stadtplatz 34
92660 Neustadt a.d. Waldnaab
Tel. 09602/791050
Fax 09602/79971066
tourismus@neustadt.de 

 

 

 

 

Endlich gibt es die neue kostenlose - von der Euregio Egrensis geförderte - Faltkarte "Goldene Straße" von Nürnberg nach Prag mit alles wichtigen Infos für Touristen und Radfahrer fertig sein. Zu erhalten: In allen Tourismusbüros an der Goldenen Straße. Hrsg. Förderverein Goldene Straße e.V.Altenstadt/WN

 

Im Bus von München über Pilsen nach Prag und zurück  Ein Expressbus, wie er bereits zwischen Prag und Nürnberg verkehrt.

Die Bus-Verbindungen sind aus der Not geboren, der Ausbau der Zugstrecken zwischen Bayern und Böhmen liegt immer noch in weiter Ferne. Die Konsequenz: 4: 45 Stunden zuckelt der Zug von Prag nach Nürnberg, der Bus braucht hingegen eine Stunde weniger. Prag-München dauert per Bahn wiederum fast sechs Stunden. Norbert Giersdorff über den neuen Expressbus in die bayerische Landeshauptstadt.

Im Gegensatz zur Strecke Nürnberg Prag, hält der Bus auch in Regensburg und Pilsen. All dies gilt ab dem 12. Dezember, wenn der Winterfahrplan der Deutschen Bahn in Kraft tritt.

  http://www.autobusoberbayern.de/cms/de/leistungen/linienverkehr/internationale_linien/tschechien/muenchen_pilsen_prag/

Täglich werden vier Verbindungen München-Prag in beide Richtungen eingerichtet, jeder zweite Bus hält auch am Münchener Flughafen. Die neue Linie Prag-München wird in den Fahrplan der Deutschen Bahn integriert und fungiert offiziell als InterCity-Verbindung. Grund für den Einsatz von Bussen ist der schlechte Zustand der Schienenverbindung. Der Bus bewältigt die Strecke in unter fünf Stunden und ist damit mehr als eine Stunde schneller als ein Zug. Partner der Deutschen Bahn ist das tschechische Unternehmen Student Agency, das in Tschechien und Europa bereits ein ausgedehntes Netz an Fernbuslinien betreibt. Das Unternehmen hat für die Strecke vier neue Reisebusse angeschafft, die in den Farben der Deutschen Bahn lackiert werden.

Neuerscheinung (11 / 2011) für Schulen, Jugendgruppen und Familien

....mit pädagogischen Konzepten für Schulen, Jugendgruppen und Familien im Sinne einer guten Nachbarschaft mitten in Europa.

Hrsg. Förderverein Goldene Straße e.V. Altenstadt/WN

s pedagogickými koncepty pro školy, mládežnické skupiny a rodiny ve smyslu dobrého sousedství uprostřed Evropy.

Orte in der Oberpfalz und entlang der Goldenen Straße, in Westböhmen mit dem Schwerpunkt in Pilsen, der Kulturhauptstadt Europas 2015, aktiv, neugierig und suchend erforschen.

Aktivně a zvídavě a poznávat a navštěvovat místa v Horní Falci a podél Zlaté stezky, v západních Čechách se zaměřením na Plzeň (EHMK 2015).

Ein Projekt des Fördervereins Goldene Straße e.V. , Altenstadt/ WN, des tschechischen Fördervereins  und des Bayerischen Schullandheimwerks. Unterstützt vom Tourismusverband Ostbayern und dem Dispositionsfonds der Euregio Egrensis INTERREG IV.

Projekt Nadačního spolku Goldene Straße e.V. , Altenstadt/ WN, českého nadačního spolku a bavorského sdružení škol v přírodě. Podpořeno Centrálou cestovního ruchu východního Bavorska a dispozičním fondem Euroregionu Egrensis INTERREG IV.

Brückenbauerfunktion

Eine Präsentation von 50 Deutsch-Tschechischen Begegnungsorten in der Oberpfalz, der Kulturhauptstadt Pilsen 2010 und im Bezirk Pilsen will die Menschen auf beiden Seiten abholen.

Prezentace 50 Německo - českých měst k setkání v Horní Falci, v Evropském hlavním městě kultury v Plzni 2010 a v okrese Plzeň chce pomoci budovat mosty.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir haben für Sie und Ihre Kinder ein abwechslungsreiches  Aktivprogramm zusammengestellt.

Připravili jsme pro Vás a vaše děti pestrý program aktivit.

Wir laden Sie ein, besuchen Sie die Region zwischen den Reichstädten Regensburg an der Donau und Waldsassen an der Grenze zu Eger.

Srdečně Vás zveme k návštěvě oblasti mezi říšskými městy Regensburg na Dunaji a Waldsassen na hranici s Chebem.

Besuchen Sie auf der historischen Route Kaiser Karl IV., der „Goldenen Straße“ von Nürnberg nach Prag, unsere Nachbarorte im Bezirk Pilsen. Vieles hat die neue Kulturhauptstadt Europas für Kinder und Familien zu bieten.

Navštivte na “ Zlaté stezce“- historické trase císaře Karla IV., vedoucí z Norinberku do Prahy, zajímavé  oblasti v okrese Plzeň. Toto nové Evropské hlavní město kultury nabízí mnohé pro děti a rodiny.

Sämtliche Schulen in den Landkreises TIR- NEW-SAD-Cham erhalten den kostenlosen Führer über die Schulämter, ebenso die Schulen in Westböhmen und im Kreis Beroun.

Finanziert wurde er über Ziel III Projekt der EU über die  Euregio Egrensis. Restfinanzieurung und Herausgeber: Förderverein Goldene Straße e.V.

 

 Tauchau im Stadtmuseum - Kulturzentrum Hans Bauer in Weiden/OPf.

Das völlig neugestaltete Tachauer Heimatmuseum im Kulturzentrum Hans Bauer in Weiden zeigt die Geschichte und Kultur der früheren deutschen Einwohner des Kreises Tachau. Neben der Beschreibung des Lebens in der alten Heimat wurde besonderer Wert auf die Darstellung der Integration der Vertriebenen nach dem Zweiten Weltkrieg in Bayern und insbesondere in Weiden gelegt. Das Museum ist zweisprachig in Deutsch und Tschechisch beschriftet.

Öffnungszeiten von Mo.- Fr. 8.00 bis 12.00 und 14.00 - 16.30 Uhr

 

Frühling an der Goldenen Straße in Nachod und Umgebung (Nordostböhmen)

302 Kilometer, über 90 Prozent Autobahn Prag-Hradec Kralove beträgt die Entfernung nach Nachod am Ende der Verlängerung der „Goldenen Straße“ in der Tschechischen Republik. Von hier geht der Weg weiter nach Breslau / Wroclaw). Nachod ist ein zentraler Ausgangspunkt für Wanderungen, Skifahren und Kurzreisen in eine faszinierende Natur- und Kulturlandschaft.

Wir empfehlen aus eigenen Erfahrungen das Hotel Tommy im Ortsteil Nachod-Balbi. Das neuerbaute Hotel, ein Kongress und RelaxCenter, liegt absolut ruhig. Parkplätze für PKWs und Bus direkt neben dem Hotel.  Das Hotel  verfügt über 31 Doppelzimmer (mit Dusche und WC oder Bad). Nähere Infos in diesen Webseiten unter "Tourismus" -  Stichwort: Übernachtungen.

Kastanová 205,CZ 54701 Nachod –Babi

Tel.: Vorwahl +420 Nummer 491 452 452

Fax.: +420 -491 421 006

Mobil: Vorwahl +420 Nummer 602 138 333

e-mail: info@hotel-tommy.com                    www.hotel-tommy.com

 

 

 

Druckversion