Slideshow

  Goldene Straße-Zlatá cesta
   In memoriam Vaclav Havel
   Milena Jesenská und ihr Traum
   Namensbedeutung
   Impressum
   Suche
   Goldene Straße - aktuell
   Oberpfalz aktuell
   Franken aktuell
   Tschechien aktuell
   Ostbayern lernt Tschechisch
   1414/15- 2014/15 Jan Hus
   Literatur
   Links
   Kontakt
   2. D-CZ Mensch-ärgere-dich nicht Turnier 2012
   Kladruby-Zwiefalten-Pilsen2015
   D-CZ Geschichtspark Bärnau
   700 Jahre Hochzeit Jan+Eliska
   Bayerisch/böhmisch_ Bavorsky/cesky
   Transport
   Verbotene Straße-Zakázaná cesta
   Weg der Goldenen Straße
   von Luxemburg
   durch Deutschland
   Zlatá cesta durch Tschechien
   nach PL / Niederschlesien
   Persönlichkeiten
   Tourismus-Reisen
   Aktivitäten
   Förderverein Goldene Straße
    Ziele
    Kontakt
    Jahreshauptversammlung
    Brückenbauerpreis 2008
    7. LehrerFB Nachod-Klodzko 2008
    Obc.sdruzeni ucitelu-Zlata stezka
    MenschärgereDichnicht
    LFB_Kleine Hexe - Roter Nepomuk
    D-CZ Begegnungstag mir Bayreuther Studenten
    Erfolgsgeschichte
    Schulaktivitäten
    Schulwettbewerbe

Schönsee verleiht Brückenbauerpreis 2008 an Förderkreis Deutsch-Tschechische Schulen

Der eMail-Pressedienst der deutsch-tschechischen Presseagentur informiert:

Brückenbauer Preis 2010 an Pan reditel Vaclav Peterik, Stribro

Brückenbauer 2008 - Preisverleihung für den Förderkreis D- CZ Schulen (Vorgängerverein des Fördervereins Goldene Straße e.V.), der sich seit 1990 für die Goldene Straße und die Verbindungen an dieser Straße in vielfältiger Weise einsetzt.

(DTPA/MTL) SCHÖNSEE: Bavaria Bohemia e.V., Trägerverein des Centrum Bavaria Bohemia in Schönsee, hat am 12.03.2008 im Rahmen eines Festakts mit hochrangigen
Gästen den Preis Brückenbauer - Stavitel mostu 2008 zum zweiten Mal verliehen. Preisträger sind zehn Persönlichkeiten und zwei Partnerprojekte aus den bayerischen und tschechischen Nachbarregionen.
Den Festakt eröffnete Bürgermeister Hans Eibauer, 1.Vorsitzender von Bavaria Bohemia e.V.. Hochrangige Gäste nahmen an der Preisverleihung teil. Von bayerischer Seite Wirtschaftsministerin Emilia Müller, Regierungspräsident Dr. Wolfgang Kunert und Landrat Volker Liedtke, von tschechischer Seite Martin Stpánek, Kulturminister a. D. und Berater des Premierministers der Tschechischen Republik, Jaroslav
Kantrek,Generaldirektor der Tschechischen Zentren in Prag, Karel Borvka, Generalkonsul der
Tschechischen Republik in München, David Stecher, Direktor des Tschechischen Zentrums, München und Mgr. Martin Baxa, Regionsrat für Kultur, Pilsen. 

In ihren Reden unterstrichen Wirtschaftsministerin Emilia Müller und Kulturminister a. D. Martin Stpánek die große Wertschätzung für die an vielen Orten geleistete grenzüberschreitende Arbeit im bayerisch-tschechischen Nachbarraum und im Centrum Bavaria Bohemia.
In der Preisverleihung hielten Mitglieder des Kuratoriums des CeBB die Laudatio für die 12 Preisträger. Die Geehrten wurden mit großem Beifall bedacht. Hans Eibauer und die


 

 

 

Kuratoriumsmitglieder übergaben die Urkunde und den Preis aus Glas, von der Irlbacher- Blickpunkt Glas GmbH aus Schönsee gefertigt und gesponsert. Die Preisverleihung wurde vom Historischen Musikensemble Neunburg vorm Wald und vom Musikensemble Gutta aus Pilsen musikalisch umrahmt, klang mit einem gemeinsamen bayerisch-böhmischen Abendessen und einem Dessertbuffet aus, das von Kuratoriumsmitglied Dr. h. c. Sissy Thammer, Intendantin des Festivals Junger Künstler, Bayreuth gestiftet wurde. 

 

Preisträger "Brückenbauer - Stavitel most " 2008 sind:
1. Kategorie Kulturinitiativen / Partnerprojekte

Die Vereinigung der Städte mit Hussitischer Geschichte und Tradition, Neunburg vorm Wald / Tabor

 

und der Förderkreis Deutsch-Tschechischer Schulen zwischen Nürnberg und Prag e.V. (FöDTSCH) , Altenstadt an der Waldnaab

 

 

 

 

 

Druckversion