Slideshow

  Goldene Straße-Zlatá cesta
   In memoriam Vaclav Havel
   Milena Jesenská und ihr Traum
   Namensbedeutung
   Impressum
   Suche
   Goldene Straße - aktuell
   Oberpfalz aktuell
   Franken aktuell
   Tschechien aktuell
   Ostbayern lernt Tschechisch
   1414/15- 2014/15 Jan Hus
   Literatur
   Links
   Kontakt
   2. D-CZ Mensch-ärgere-dich nicht Turnier 2012
   Kladruby-Zwiefalten-Pilsen2015
   D-CZ Geschichtspark Bärnau
   700 Jahre Hochzeit Jan+Eliska
   Bayerisch/böhmisch_ Bavorsky/cesky
   Transport
   Verbotene Straße-Zakázaná cesta
   Weg der Goldenen Straße
   von Luxemburg
   durch Deutschland
   Zlatá cesta durch Tschechien
   nach PL / Niederschlesien
   Persönlichkeiten
   Tourismus-Reisen
   Aktivitäten
   Förderverein Goldene Straße
    Ziele
    Kontakt
    Jahreshauptversammlung
    Brückenbauerpreis 2008
    7. LehrerFB Nachod-Klodzko 2008
    Obc.sdruzeni ucitelu-Zlata stezka
    MenschärgereDichnicht
    LFB_Kleine Hexe - Roter Nepomuk
    D-CZ Begegnungstag mir Bayreuther Studenten
    Erfolgsgeschichte
    Schulaktivitäten
    Schulwettbewerbe

7.D-CZ-PL LehrerFB Nachod -Klodtzko PL08

FöDTSCH- Lehrerfortbildung in Tschechien und Polen-Allerheiligenferien 2008

 

 

Zu einer trinationalen Lehrerfortbildung waren 28 Lehrer aus der Oberpfalz, West- und Mittelböhmen vom Verein „Obc.sdruzeni ucitelu-Zlata stezka“, dem Partnerverein des Förderkreises D-CZ Schulen in Altenstadt nach Ostböhmen und Polen in den Allerheiligenferien eingeladen. In Zusammenarbeit mit  der Partnerschule in Střibro, organisierte Rektor Vaclav Peteřik das Treffen mit Kolleginnen aus Nachod und Klodzko.

 

Das Quartier wurde in Nachod, der alten Grenzstadt an der tschechisch-polnischen Grenze bezogen. Hier führte die „Goldene Straße“ Kaiser Karl IV. im 14.Jahrhundert von Prag nach Breslau durch. Nachod war eine Station auf der Flucht des Winterkönigs nach der Schlacht am weißen Berg in Prag. Beide Orte sind durch den böhmischen Löwen am alten Handelsweg von Nürnberg über Prag nach Breslau weit über 600 Jahre verbunden. Vielleicht, so wurde die Anregung gegeben, kann der „Paneuropa Radweg Paris Prag“ in den nächsten Jahren von Prag nach Breslau weitergeführt werden.

 

 Foto: Empfang im Rathaus Klotzko

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tagungsorte waren unter anderem die Schulen in Nachod sowie Klodzko / Glatz (Wojwodschaft Niederschlesien) Polen. Bei einem Empfang im historischen Rathaussaal der Stadt Glatz / Klodzko dankte Bürgermeister Bogusław Szpytma, der seine Stadt vorstellte, den Lehrern für die grenzüber -greifende Zusammenarbeit. Die gleiche Ehre wurde den Lehrern auch bei einem Empfang im ebenfalls historischen Rathaus der Stadt Nachod zuteil. Hier interessierte sich auch das Lokalfernsehen für die fast 20-jährige D-CZ Zusammenarbeit. Für die gastgebenden Bürgermeister und Schulleiter gab es als Spezialität des Landkreises Neustadt/WN „Zoigl-Bier“.

  

 

Besonders aufschlussreich zwei halbtägige Hospitationen in den beiden tschechischen und polnischen Schulen. Die Komensky Schule in Nachod mit über 600 Schülern ist eine modern ausgestattete Schule mit allen technischen Gerätschaften. Die Schule in Klodzko ist eine Privatschule, die sich selbst finanziert und von der ersten Klasse bis zur Abiturreife geht. Hier wird der Unterricht überwiegend in Projekten gestaltet. Die Grundlagen des Unterrichts orientieren sich an der Montessori Pädagogik.

  Foto links.Schule Nachod

  

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Ewa und Ivonna begrüßen die Lehrer- Stadtbesichtigung

 Foto unten- Begegnungen unter D-CZ-PL  KollegenInnen.

 

 

 

 

Historische Themen und Vorträge befassten sich unter anderem mit dem dreißigjährige Krieg in Nordostböhmen, hier zeigen sich viele Parallelen zu unserer Oberpfalz auf. Gewürdigt wurde die Person des europäisch denkenden Theologen, Pädagogen, Philosophen  und Humanisten J.A.Komenský- mit seiner „Welt ohne Grenzen“.

 

 

Ein Ausflug und eine Führung ins Benediktinerkloster Breunau (Broumov) rundeten den Besuch ab.

 

Gefördert wurde die Begegnung durch den Deutsch-Tschechischen Fonds in Prag  und den Förderkreis in Altenstadt und Stribro (CZ Lehrer Partnerverein an der Goldenen Strasse).

 

Acht Lehrerfortbildungen mit unterschiedlichen Themenbereichen führte FöDTSCH mit verschiedenen Kooperationspartner in den letzten 12 Jahren durch

1997 - 2008 in Nordbayern (4)- Mittelböhmen(1)- Westböhmen(1) und Luxemburg(1)- Ostböhmen Nachod und Klodzko/Glatz Polen (1) November 2008

 

Druckversion