Datenschutz

Für dieses Blog gilt die Datenschutzerklärung, die mit meiner Homepage ringeisen.de verknüpft ist. Sie entspricht der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der EU.

For this blog, the data protection statement connected to my homepage ringeisen.de is likewise valid. It conforms to the EU's General Data Protection Regulation (GDPR).

--> Datenschutzerklärung

Twitter

Stopping by town walls on a snowy morning1

Diese malerische Strecke ist Teil meines täglichen Schulwegs. Vergangene Woche habe ich kurz mein Fahrrad angehalten und dieses Foto gemacht. Die wunderbar verschneite Szenerie gibt mir – auch wenn man relativ schnell vorbeisaust – zusätzlich positive Stimmung für den Tag.
__________
1Der Titel ist eine Anspielung auf eines der berühmtesten Gedichte von Robert Frost: “Stopping by Woods on a Snowy Evening” [Erläuterung eingefügt nach dem zweiten Kommentar].

Auf dem Schulweg

P.S.: Soeben entdeckt:
“Education is the ability to listen to almost anything without losing your temper.”
–Robert Frost

3 comments to Stopping by town walls on a snowy morning1

  • The woods are lovely, dark and deep,
    But I have duties to fulfill,
    And papers to correct before I sleep.

  • Schnee macht mich auch oft ganz friedlich und feierlich. Hm… Schnee ohne Menschen dazu jedenfalls.

  • rip

    @Jochen: Danke für die kreative Umgestaltung. Gefällt mir :)
    Ich habe nachträglich oben die Anspielung des Titels noch erklärt.
    @Herr Rau: Ich denke, dass Christo mit seinen Verhüllungen auf dieses Gefühl abzielt – viel Weiß überall, das dem Gewohnten nur die Konturen lässt und es so vereinfacht und erhebt. (In der Einsamkeit wirkt das natürlich viel intensiver.)