Datenschutz

Für dieses Blog gilt die Datenschutzerklärung, die mit meiner Homepage ringeisen.de verknüpft ist. Sie entspricht der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der EU.

For this blog, the data protection statement connected to my homepage ringeisen.de is likewise valid. It conforms to the EU's General Data Protection Regulation (GDPR).

--> Datenschutzerklärung

Twitter

Twitter für Anglisten

Da gebe ich doch heute eine tolle Idee über Twitter bekannt:

Unterrichtsidee zu Web 2.0: Asimov-Geschichte
d: http://alturl.com/rrdp / e: http://alturl.com/ag9x -
Aufgabe: Inwieweit Prognose richtig?

  • Was geschieht? Als einziger meldet sich einer, der offenbar nicht Lehrer ist, und sagt, dass ihm Asimov gefällt.
  • Was zeigt uns das? Zwei Möglichkeiten: Entweder es sind zu wenige Anglisten auf Twitter oder meine Idee war doch nicht so toll … oder so neu ;-)
  • Was noch? Dritte Möglichkeit: Die vielen Anglisten auf Twitter lesen nicht alles. Und falls sie doch alles lesen, kommentieren sie nicht alles. Jedenfalls nicht alles, was von mir kommt.

Da ich mit dieser Liste das Gesetz der rhetorischen Dreiheit erfüllt habe, kann ich den Eintrag denn auch wieder schließen. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit allerseits :-)

3 comments to Twitter für Anglisten

  • … doch, es gibt schon Anglisten, die deine Sachen lesen und auch nutzen werden! Ich kenne den Asimov Text, aber hatte bisher noch nicht den Anlaß und die Zeit, aber jetzt pack ich das gleich ins Moodle und nach den Ferien machen wir das- passt eh zum Thema Old-New School. Danke fürs Aufgreifen!
    Du siehst, wenn man etwas twittert, tragen es die Vögel weiter!

  • Weitere Möglichkeit: 140 Zeichen sind ein bisschen wenig für anspruchsvollere Beitr ;-)

  • rip

    Glaube ich nicht, dass die Kürze schuld war. Außerdem hat inzwischen doch ein Anglist den Beitrag geschätzt – immerhin :-)