Twitter

Bildungsexpedition D: Begeisterung erleben

Ein Team aus begeisterten Pädagogen macht sich auf zu einer Expedition: Bildungsexpedition D, “um spannende, innovative und vorbildliche Beispiele zu finden, die die PISA-Depression und die allgemeine Wahrnehmung, die Bildung läge in Deutschland am Boden, zu widerlegen” (Formulierung von René Scheppler).

Dr. Christian Spannagel, Juniorprofessor an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg, und Lutz Berger, Produzent interaktiver Medien für vernetztes Lernen, Aus- und Weiterbildung, sind das Kern-Team, aber an den jeweiligen Expeditionszielen sind weitere interessierte und engagierte Teilnehmer mit von der Partie, Melanie Gottschalk und Sebastian Hirsch gehören immer dazu, soweit ich das aus den Twitter-Meldungen und in anderen Blogs mit bekommen habe.

Einen tollen Eindruck von der guten Stimmung und von den interessanten Erfahrungen mit der deutschen Bildungslandschaft vermittelt Lutz Bergers YouTube-Kanal, aber man kann sich auch Videos auf der Expeditionshomepage ansehen. Die diversen Möglichkeiten, “live dabei” zu sein, erfährt man ebenfalls dort.

Ich kann nur sagen, die erfrischenden Gespräche über gelungene und gelingende Unterrichtskonzepte sind es wert, sich dafür Zeit zu nehmen. Sicher wird man nicht alles einfach nachmachen können – aber Anregungen kann man sammeln und sich eigene Ideen machen.

Vielen Dank an das Expeditionsteam und noch weitere bereichernde Stationen!

Comments are closed.