Neues Design « Adventures in the Tulgey Wood

Datenschutz

Für dieses Blog gilt die Datenschutzerklärung, die mit meiner Homepage ringeisen.de verknüpft ist. Sie entspricht der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der EU.

For this blog, the data protection statement connected to my homepage ringeisen.de is likewise valid. It conforms to the EU's General Data Protection Regulation (GDPR).

--> Datenschutzerklärung

Twitter

Neues Design

Das Theme “Cutline” von Chris Pearson gefiel mir ganz gut – mal was ganz Anderes als das bisherige “xMark” von Lisa Sabin-Wilson.
Wenn man eine andere Seite anwählt, wechselt übrigens das Bild oben ;-)
Ich hoffe, dem geneigten Leser gefällt der Tapetenwechsel.

Ergänzung (nach Jochens Kommentar):
Habe neu tapeziert. Bei der Anwahl folgender Seiten sieht man oben:

  • Front page: Aberystwyth Sea Front – the castle-like building is the “Old College”, part of Aberystwyth University; I spent half a year there in 1979/80 (thanks for the scholarship, DAAD!).
  • Categories: Dillingen a. d. Donau – Königsstraße; in Dillingen bin ich geboren.
  • Pages: A sightseeing bus in Manhattan, New York City; we were there in August 2007 (“It was too darn hot …” ;-)).
  • Recent comments: Augsburg, Maximilianstraße; in Augsburg habe ich studiert.
  • Search results: London, Houses of Parliament; we spent our family holiday in Britain in 2005.

5 comments to Neues Design

  • > Wenn man eine andere Seite anwählt, wechselt übrigens das Bild oben ;-)

    Und da fragt man sich natürlich sofort, was all diese Bilder miteinander zu tun haben. Habe ein bisschen rumgeklickt: Palmen, eine Zuschauertribüne (?), eine italienische Straßenszene (vgl. “Sambuca”) und ein kopfloser Köter auf einer Wiese. Hmm … ;-)

  • rip

    Bisher haben die Bilder wenig mit dem Blog zu tun. Miteinander schon eher, denn es sind die beim WordPress-Download vorgegebenen ;-)
    Wenn ich ein bisschen mehr Zeit habe, werde ich eigene Bilder einbinden.

  • rip

    @Jochen: Have another look, please ;-)
    Im Eintrag “Neues Design” habe ich die Beschreibung der neuen Bilder ergänzt (mit Erwähnung des persönlichen Bezugs dazu).

  • Witzig wären auch Bilder, die in einem Zusammenhang mit dem Namen deines Blogs stehen. Du bzw. irgendein Lehrer mit “Expeditions”-ausrüstung auf dem Weg zum Klassenzimmer: CD-Player, Kopien unterm Arm, Freiarbeitsmaterialien zwischen den Zähnen etc.

    Du glücklich vor Schülern (“delightful”) bzw. im Kampf mit Schülern (“jungle”) usw.