Polenta-Pizza
Polenta-Pizza




Autor :Lothar
Datum :11.08.1995

Kategorie :Mehlspeisen, Nudeln

Zutaten :

1 1/4 l halb Wasser, halb Milch
1 1/4 Tl. Salz
wenig Muskat
250 g Maisgrieß, grob
50 g Parmesankäse
2 El. Butter oder Margarine
1 Zucchini (evtl. mehr)
1/2 gelbe Paprikaschote
1/2 kleiner Blumenkohl
1 große Zwiebel
1 Möhren (evtl. mehr)
1 Tl. Thymianblättchen, abgezupfte
Salz
Pfeffer
2 Tomaten (evtl. mehr)
200 g Gorgonzola
50 g Parmesan oder Raclettekäse


Zubereitung :

Flüssigkeit mit Salz und Muskat auf 3, Automatik-Kochstelle 9
oder 12 aufkochen, Mais unter Rühren hinzufügen, auf 1/2 oder
Automatik-Kochstelle 1 - 2 zurückschalten und den Mais unter
gelegentlichem Rühren zu einem dicken Brei ausquellen lassen.
Den Käse untermischen. Eine flache, runde Pizzaform ( 28 cm)
ausfetten, den Mais gleichmäßig hineinstreichen, auskühlen lassen.
Zucchini in Scheibchen, Paprika in Streifen schneiden, Blumenkohl in
Röschen teilen. Zwiebel in Ringe, Möhren in dünne Scheiben schneiden,
Fett in einem Topf zerlaufen lassen. Das vorbereitete Gemüse und
die Thymianblättchen zugeben, im geschlossenen Topf auf 2 oder
Automatik-Kochstelle 4 - 5 ca. 5 Min. garen, dann würzen. Tomaten in
dicke Scheiben schneiden, auf die Polenta legen, die Gemüsemischung
darauf verteilen.
Gorgonzola würfeln, Parmesan reiben, beides über die Pizza
geben. Im Backofen gratinieren.
Schaltung:
180 - 200°C, 2. Schiebeleiste v.u.
160 - 180°C, Umluftbackofen
40 - 45 Minuten
134 g Eiweiß, 144 g Fett, 247 g Kohlenhydrate, 12392 kJ, 2955 kcal.