Heilbuttgratin auf Lauch
Heilbuttgratin auf Lauch




Autor :Holger
Datum :06.04.1995

Kategorie :Fischgerichte

Zutaten :

500 g Lauch
;Salz
750 g Heilbutt, geräuchert
1/2 Zitrone; Saft davon
;Pfeffer
1/2 Tl. Oregano
Fett; für die Form
2 Eigelb
150 g Creme fraîche
80 g Parmesan; gerieben


Zubereitung :

Lauch putzen, längs aufschlitzen und gründlich ausspülen. In etwa 1/2cm
breite Ringe schneiden. In kochendem Salzwasser etwa 1 min. blanchieren,
eiskalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
Heilbutt von Haut und Gräten befreien und in mundgerechte Stücke
zerteilen. Rundum mit Zitronensaft beträufeln, leicht salzen, pfeffern
und mit Oregano bestreuen.
Feuerfeste Form fetten. Abwechselnd den Lauch und den Heilbutt
einschichten. Die letzte Schicht sollte aus Heilbutt bestehen.
Eigelb mit Creme fraîche und Parmesan gut verquirlen, salzen und
pfeffern. Gleichmässig auf dem Fisch verteilen.
Bei 200°C etwa 25 min. überbacken. Dazu passen Blattsalat und
Kartoffelpüree.