Ungarisches Fischragout
Ungarisches Fischragout




Autor :Lothar
Datum :30.01.1995

Kategorie :Fischgerichte

Zutaten :

1 Gemüsezwiebel (400 g)
1 rote Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
20 g Butter oder Margarine
1/8 l Brühe (Instant)
4 El. Weißwein
200 g Crème fraîche
500 g Kabeljaufilet
2 - 3 El. Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Tl. Paprikapulver
30 g Butterschmalz
4 El. Paprikamark
2 El. helles Saucenbindemittel


Zubereitung :

1. Die gepellte, halbierte Zwiebel in Scheiben, geputzte
Paprikaschoten in Stücke schneiden.
2. Butter oder Margarine schmelzen. Zwiebeln und Paprika andünsten,
Brühe, Weißwein und Crème fraîche angießen, zugedeckt 5 Minuten garen
lassen.
3. Fisch mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Paprikapulver würzen,
würfeln, in Butterschmalz 5 Minuten braten.
4. Paprikamark zum Gemüse geben. Saucenbindemittel einstreuen,
noch mal aufkochen, salzen und pfeffern.
5. Fischfilet unters Gemüse heben, mit Reis servieren.
Pro Portion ca. 25g E, 32g F, 22g KH = 506kcal (21/8kJ)
Als Menüvorschlag:
Vorspeise: Blumenkohl-Rohkost
Hauptspeise: Ungarisches Fischragout
Nachspeise: Orangen-Sahne-Torte mit Erdbeeren